Eine Auszeit vor der großen Veröffentlichung

Eine Auszeit vor der großen Veröffentlichung

Ende letzten Jahres wagte mein Freund und Bruder im Geiste Patrick Kammerer, der vielen besser unter dem Künstlernamen SEOM bekannt sein dürfte, einen gleichermaßen inspirierenden wie mutigen Move. Ganz Deutschland wartete auf sein neues Album und es war ganz klar, dass er an etwas wirklich heißem arbeitet. Man erwartete die Ankündigung des Nachfolgers seines Meisterwerks „Spirit“ und die Spannung war körperlich spürbar, als würde man bei einer werdenden Mutter jeden Augenblick damit rechnen, dass es los geht.

Doch dann machte Patrick etwas völlig anderes, als es die Musikszene erwartet hatte. Er kündigte nicht sein neues Album an, sondern teilte mit, dass er nun auf Weltreise geht. Natürlich erfüllte diese Reise auch ihren Zweck. Er drehte die Videos zum kommenden Album „Sternenstaub“, doch war es ebenso eine Reise zu sich selbst.

Wie zu erwarten waren nicht alle davon begeistert, dass er vor der Veröffentlichung eine ganze Weile verschwinden würde, doch ich persönlich war sofort davon überzeugt, dass durch diese Entscheidung nicht nur „Sternenstaub“ an Bedeutung und Inhalt gewinnen würde, ich wusste auch durch meine eigenen Abenteuer in der Ferne, dass Patrick sich und seiner Seele diese bleibenden Erinnerungen voller Glück, Dankbarkeit und Liebe schenken musste, bevor er diese an uns weitergeben könnte.

Seine erste Station war Kolumbien und auch wenn es Menschen gab, die ihn warnten, es sei gefährlich Kolumbien zu bereisen, so bedurfte es doch sicher mehr Mut, sich entgegen aller Musik-Business-Konventionen durchzusetzen und genau den Weg zu gehen, den er in den folgenden Monaten gehen würde.

In dieser Beitragsserie möchte ich Dich gemeinsam mit Patrick alias SEOM mit auf die Reise nehmen und neben den Videos auch ein paar persönliche Anekdoten und Gedanken teilen. Es wird ein exklusives Interview geben und allen, die ein bestimmtes Bild von digitalen Nomaden und deren Job haben (Online-Marketer, Programmierer, Designer oder Blogger…), die werden erstaunt sein, wie anders ein nomadisches Leben aussehen kann.

Wir wünschen Dir viel Spaß mit dieser Reise um die Welt und ab 07. Mai 2017 dann viel Spaß mit „Sternenstaub“. Weitere Infos zu SEOM findest Du auf seiner Website www.seom-music.de.

Los geht es mit dem Video zum Start der Reise in Kolumbien.

Love and Peace

Du magst vielleicht auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*