Arrack

Arrack

Dies ist die lokale Spirituose und aus mehr als nur einem Grunde interessant. Zwar haben die meisten jungen Einheimischen sehr viel mehr für importierte Spirituosen übrig, doch lohnt es sich als Tourist durchaus, die Landesspezialität in Sachen Spirituosen zu verkosten.

Generelles:

Arrack gilt als die wahrscheinlich älteste Spirituose der Welt. Erste dokumentierte Belege für dieses Getränk finden sich etwa um das Jahr 2000 vor Christus. Arrack ist der Vorläufer aller heute populären Spirituosen wie Whiskey, Rum oder Vodka wobei er nicht mit dem arabischen Branntwein aus Anis, dem Arak verwechselt werden sollte.

Auch wenn der Arrack Sri Lankas aus Palmwein, dem so genannten Toddi hergestellt wird, so variiert die Herstellungsweise und die Ingredienzenliste von Land zu Land. Der Alkoholgehalt schwankt zwischen 30 und 70 % und zu finden ist Arrack vor allem in Indonesien, Indien, Thailand und eben auf Sri Lanka.

Geschmack:

Geschmacklich ist Arrack dem Rum sehr ähnlich, wobei er aber stärker nach Karamell schmeckt als Rum. Auch eine gewisse Ähnlichkeit zu Whiskey kann ihm nicht abgesprochen werden, wenngleich es dem Liebhaber feiner Branntweine beim Arrack sicher an Tiefgang fehlen mag. Zwar gibt es verschiedene Marken in unterschiedlichen Qualitätsstufen, doch wirklich hochpreisige und hochwertige Tropfen wie beim Whiskey sind nicht zu finden.

Persönliche Tipps:

Persönlich mag ich die Marken „Old Arrack“, „Extra Special“ und „Old Reserve“ besonders gerne und trinke ihn gern Pur („Neat“) oder mit Eis („on the rocks“). Einheimische mixen Arrack, aber auch andere Spirituosen, häufig mit Sprudel oder Sprite. Diese Kombi ist selbstverständlich Geschmackssache, weshalb ich Dir hier keine verbindliche Empfehlung geben kann. Probiere einfach einmal die verschiedenen Varianten aus und auch einen Arrack-Coctail solltest Du einmal probieren! Ganz besonders kultig sind diese, wenn sie in einer Kokosnuss serviert werden…

Arrack in Deutschland:

 

Da Arrack hierzulande wenig bekannt ist und deshalb nur wenige Marken über das Internet bezogen werden können möchte ich Dir die folgenden Angebote empfehlen (einfach drauf klicken und schon kommst Du zum Angebot!):


Einfach bestellen und heute schon in Urlaubsstimmung kommen bzw. nach der Heimkehr mit dieser kultigen Spirituose das Sri-Lanka-Feeling wiederbeleben! 😉

Ich wünsche einen guten Durst und viel Spaß!

Du magst vielleicht auch:

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*